Mannschaften

Aktuelle Berichte

Herren AK 65 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften
20.-22. Sept. 19 - GC Stahlberg im Lippetal

Mit Freude reisten wir zum Bundesfinale DMM AK65, für das wir uns durch die Hessenmeisterschaft qualifiziert hatten. Acht Spieler unseres Clubs fuhren zum Golfclub Stahlberg im Lippetal, um sich mit vierzehn weiteren Landesmeistern zu messen. Wir wurden dort sehr herzlich empfangen.
Bei der Proberunde am Freitag wurde schon klar, dass es nicht leicht würde. Der 6100 Meter lange und hügelige Platz muss ohne Bewässerung auskommen. Entsprechend war er durch die Trockenheit mit kahlen Stellen, Aufrissen und auch noch sehr vielen Mäuselöchern übersät. Und die Grüns waren kurz gemäht, gebügelt und sehr schnell.
Abends gab es einen Begrüßungsempfang, bei dem auch ein typisch westfälisches Essen gereicht wurde. Unser Tisch war der einzige mit einem Clubwimpel, das hat die anderen beeindruckt.
Am ersten Finaltag wurden die Klassischen Vierer im Zählspielformat gespielt. Unsere Teams waren etwas unglücklich und landeten ganz hinten, aber mit Kontakt nach vorne. Also hieß die Marschroute für den zweiten Tag: Aufholen!
Das gelang dann auch. Im Einzel Zählspiel konnten wir unsere Position verbessern und landeten schlussendlich auf Platz 13.
Der Kampf um die Deutsche Meisterschaft war spannend bis zum letzten Loch, wo dann der Spieler von Berlin-Wannsee den Sack zu machte, und sein Team gewann den Titel vor Bad Ems.
Auffallend war der lockere, faire, ja fast freundschaftliche Umgang zwischen den Spielern aller Mannschaften. Wir haben unseren Club gut repräsentiert und dargestellt, und wir  haben uns für das nächste Jahr wieder verabredet. Da liegt aber noch viel Arbeit vor uns.
Ich danke unseren Spielern für ihren Einsatz und die gute Kommunikation mit den Mitspielern. Es hat Spaß gemacht und war eine tolle Erfahrung für uns alle.

Jürgen Staar
Mannschaftskapitän


Damen AK 50 Deutsche Mannschaftsmeisterschaften
24. August 19 - GC Erftal

Das Wetter hätte an diesem Tag nicht besser sein können. Im Wettbewerb standen insgesamt 10 Mannschaften. Der Favorit und auch Hauptkonkurrent für das Lufthansa Damen Team war ganz klar der GC Barbarossa. Hier waren nur einstellige Spielerinnen im Team. Deswegen rechnete man sich zunächst auch keine großen Chancen für den Tagessieg aus. Man freute sich auf ein schönes Spiel und nette Flightpartnerinnen, und hoffte, wenigstens eine gute Zweitplatzierung zu erreichen.  
Doch es kam überraschenderweise ganz anders. Steffi Christ-Bachelin hatte einen Lauf. Sie beendete ihre Runde mit sagenhaften 77 Schlägen. Damit lag sie zunächst 4 Schläge besser als die Konkurrentin vom GC Barbarossa.  
Bea Bachelin beendete die Runde mit 87 Schlägen, Norma Cameron-Rupp und Ursula Bormann mit je 90 Schlägen. Mit einem Gesamtergebnis von dann insgesamt 254 Schlägen nahm das Team an, dass es für die Erstplatzierung nicht gereicht hat, trotz des sehr guten Spielergebnisses von Steffi.
Man wollte dann eigentlich schon die Heimreise antreten, beschloss jedoch, als kleines Trostpflaster, wenigstens noch die eigens mitgebrachte Flasche Sekt zu öffnen, um gemeinsam auf das Teamergebnis anzustoßen, egal welchen Platz man nun belegt hatte.    Doch plötzlich kam alles ganz anders und es war sehr gut, dass die Damen die Heimfahrt noch nicht angetreten hatten.  Was das Team anfänglich für unmöglich gehalten hatte, entpuppte sich nun als die Sensation. Das ursprünglich für sich selbst gesetzte Ziel als Tagesbester von der Anlage zu gehen wurde tatsächlich Wirklichkeit. Mit den insgesamt 254 Schlägen holte sich das Team die Bestplatzierung und belegte den 1. Rang. Das Team vom GC Barbarossa konnte für sich mit 256 Schlägen nur den 2. Rang verbuchen. Es war knapp aber ausreichend. Somit war das gesetzte Ziel erreicht und der Aufstieg gesichert. In 2020 wird nun in der Oberliga gespielt und wieder angegriffen.  Herzliche Gratulation an das gesamte Team für den tollen Einsatz und die hervorragende Leistung.

Margit Weisbecker
Kapitänin Damen AK 50


AK 50 Damen steigen in die 2. Hessenliga auf
14. Sept. 19 - Lufthansa Course Gernsheim

Der letzte Spieltag fand auf unserem Heimatplatz, dem Lufthansa Golfcourse statt. Es ging um den Aufstieg, die sogenannten „Proberunden“ hatten wir inzwischen reichlich gespielt. Nun galt es das Ziel dingfest zu machen. Besser hätten die Bedingungen an diesem Spieltag nicht sein können.
Der Platz war in einem guten Zustand, Sonnenschein pur, angenehme Temperaturen, alles in allem konnte man von einem angenehmen Golftag ausgehen. Am Nachmittag nach Eingabe aller Spielergebnisse stand es dann endlich fest:  Die Mannschaft der Damen AK 50 konnte einen weiteren Erfolg in der Saison für sich verbuchen. Mit 114 Bruttopunkten holte sie sich zum 3. Mal in dieser Spielsaison die Tagesbestplatzierung und konnte dadurch den Aufstieg in die 2. Hessenliga perfektionieren. Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, die mit Bravour den Aufstieg gemeistert hat.    
Erspielt wurde das Ergebnis von folgenden Spielerinnen:


Stephanie Christ-Bachelin, Beatrice Bachelin, Norma Cameron-Rupp, Margit Weisbecker, Angela Güllich und Andrea Hentes. Stephanie Christ-Bachelin, unsere frisch gekürte Clubmeisterin, erspielte außerdem das beste Tages-Bruttoergebnis mit 26 Bruttopunkten.  

Tanja Thüsing, die ebenfalls mit zum Team gehört, konnte leider an diesem Tag nicht dabei sein. Sie, Claudia Löb und Claudia Oehlschlägel haben aber ebenfalls an anderen Spieltagen mitgespielt und durch ihren Einsatz auch zum Aufstieg der Mannschaft beigetragen. Mein persönlicher Dank geht nochmal an alle, die aktiv zum Erfolg der Damen AK 50 beigetragen haben. Es ist schön, wie sich die beiden Teams AK 30 und AK 50 gegenseitig unterstützen. Herzlichen Dank dafür!
Nicht zu vergessen unsere Caddies: Helga Boje, Suska Sass, Silke Schneider, Claudia Oehlschlägel und Renate Beikert. Es war herrlich, dass ihr mit uns die Runde gelaufen seid und uns dabei mental unterstützt habt. Vielen Dank auch dafür. Und nicht zu vergessen und hierfür gibt es noch einen extra Dank an all diejenigen, die uns den gesamten Tag so versüßt haben:  Das Orgateam mit Christine Eilich, Daniela Bickelmann, Inge Remler und Hans-Rudi Sonnabend: Euch gebührt ein besonderer Dank für all die Hilfe bei der Vorbereitung, am 1. Abschlag, beim Halfway und zum Schluss der tolle Sektempfang an der 18. Das war super klasse.
Auch ein Dank an alle anwesenden Zuschauer, an unsere Präsidentin Jutta Hock und an alle die uns aus der Ferne die Daumen gedrückt haben. Es hat geholfen! Ein toller Tag und eine insgesamt tolle Saison liegt hinter uns.
Ich bin stolz auf den Erfolg und auf unsere tollen Teams. Margit Weisbecker
Mannschaftskapitänin
Damen AK 50

AK 65 Herren ist Hessenmeister
14. Aug. 19 - GC Bad Nauheim


Als Tabellenführer gingen wir zum letzten Spieltag nach Bad Nauheim. Die Situation war so, dass wir die Mannschaft aus Zimmern schlagen mussten, um Meister zu werden, egal, wie gut die Frankfurter und Bad Nauheimer spielten. Akribisch haben wir uns darauf vorbereitet, eine extra Proberunde gespielt und jeden einzelnen motiviert. Im Beisein unserer Präsidentin ist uns der Coup gelungen. Wir waren nicht die besten, haben die Zimmerer aber mit 20 Schlägen hinter uns gelassen. Und jetzt sind wir Hessenmeister AK65 von 2019!
Aber nicht nur die 6 Spieler auf dem Platz von heute , sondern auch diejenigen, die nicht zum Einsatz kamen, aber mit uns trainiert, uns angestachelt, viel kommuniziert und motiviert haben; kurzum das gesamte Team AK65 ist jetzt Hessenmeister!
Ich bin Stolz, ein Mitglied dieses Teams zu sein. 

Jürgen Staar
Mannschaftskapitän



Mannschaften

In der Saison 2020 spielen sieben Mannschaften des Lufthansa Golfclub Frankfurt in Ligen der Golfregion 4 (Hessen). Darüber hinaus beteiligen sich unsere Ladies am "Weiland Damen Cup 2020" und unsere Senioren spielen mit einer Mannschaft um den "GOLF absolute Senioren Cup 2020". Außerdem ist noch eine gemischte Mannschaft in der Hessenliga und je eine Damen- und Herrenmannschaft in der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft aktiv.

Spielführer und Captains
Spielführer Hans-Rudi Sonnabend   golf-spielfuehrer@lsv-fra.de
Ladies   Dr. Petra Hille golf-ladies@lsv-fra.de
Senioren   Ralf Hofmann golf-senioren@lsv-fra.de
AK 30 Damen   Christine Eilich lhladiesak30@outlook.de
AK 30 Herren  Andreas Rieckert andreas@rieckert.com
AK 50 Damen   Margit Weisbecker margit.weisbecker.mw@gmail.com
AK 50 Herren-1   Dr. Martin Jung martinbjung@hotmail.com
AK 50 Herren-2  Hansi Gaehn hans-juergen.gaehn@personal-gs.de
AK 65 Damen Renate Beikertbeikert@t-online.de 
AK 65 Herren Jürgen Staar jstaar51@gmail.com
Senior Cup Team  Dieter Wrase dieterwrase@gmx.de

Turniere

Datum Mannschafts Turniere
Aktuell sind keine Mannschaftsturniere eingetragen
Einverstanden!

Wir verwenden Cookies um die Website effektiver und benutzerfreundlicher zu machen.
Indem Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.